direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

In order to be informed about future vacancies / open positions, you can subscribe to a mailing list here.

Currently we mainly perform research in the following areas:

  • Deep learning on embedded systems
  • Augmented reality and virtual reality on embedded systems
  • Low-power Graphics Processing Unit (GPU) computing
  • Reconfigurable computing and FPGAs
  • Compiler technology and software optimization
  • Programming models for parallel architectures
  • Green computing
  • Model-based technology using the AUTOSAR (AUTomotive Open System ARrchitecture) standard

If you are interested in one of the research themes above and are highly-qualified as well as highly-motivated, please subscribe to the mailing list above to be informed about open positions.

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 2. Qualifizie- rungsphase (zur Habilitation)

Kennziffer:IV-275/19 (besetzbar ab 01.11.2019 / 5 Jahre / Bewerbungsfristende 12.07.2019)

Aufgabengebiet:

  • Beteiligung an sowie Erweiterung der Gruppenforschungsaktivitäten
  • Beteiligung an der Lehrtätigkeit des Fachgebiets
  • Zusammenarbeit mit und Betreuung von Absolventinnen und Absolventen (Bachelor-/Master- Studierende)
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen europäischen Universitäten und Industriepartnern
  • Durchführung und Publikation von Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei der Einwerbung von Projekten
  • Mitwirkung bei weiteren Gruppenaktivitäten, wie z.B. der Außendarstellung des Fachgebiets

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Promotion in Informatik, Technischer Informatik oder verwandten Studiengängen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum sowohl selbstständigen Arbeiten als auch zur Zusammenarbeit im Team werden vorausgesetzt
  • Erfahrung mit der Programmierung von eingebetteten Systemen

Darüber hinaus wünschenswert:

  • Erfahrung auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Deep Learning, angewendet auf eingebettete Systeme; Augmented und Virtual Reality, angewendet auf eingebettete Systeme; Energieeffiziente GPU-Verarbeitung; Rekonfigurierbare Systeme und FPGAs; Compiler Technologien und Softwareoptimierung; Programmiermodelle für parallele Architekturen; Green Computing; Eingebettete Systeme im Automobilbereich
  • Deutschkenntnisse

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (insb. CV/Lebenslauf, Zeugnisse, per E-Mail möglichst in einem Dokument) an die Technische Universität Berlin - Der Präsident -, Fakultät IV, Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik/FG Architektur eingebetteter Systeme (AES), Prof. Dr. Juurlink, Sekr. EN 12, Einsteinufer 17, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekr@aes.tu-berlin.de.

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet unter www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ abrufbar.

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen- 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Fakultät IV - Institut fur Technische Informatik und Mikroelektronik / FG Architektur eingebetteter Systeme. Kennziffer: IV-182/19 (besetzbar ab 28.08.2019 / befristet fur max. 5 Jahre / Bewerbungsfristende 31.05.2019). Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich.


Aufgabenbeschreibung:

  • Beteiligung an sowie Erweiterung der Gruppenforschungsaktivitäten
  • Beteiligung an der Lehrtätigkeit des Fachgebiets
  • Zusammenarbeit mit und Betreuung von Absolvent*innen (Bachelor-/Master-Studierende)
  • enge Zusammenarbeit mit anderen europäischen Universitäten und Industriepartnern
  • Durchfuhrung und Publikation von Forschungsprojekten
  • Unterstutzung bei der Einwerbung von Projekten
  • Mitwirkung bei weiteren Gruppenaktivitäten, wie z.B. der Außendarstellung des Fachgebiets

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Informatik, Technischer Informatik oder verwandten Studiengängen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum sowohl selbstständigen Arbeiten als auch im Team werden vorausgesetzt
  • Erfahrung mit rekonfigurierbaren Systemen wie FPGAs und der Hardwarebeschreibungssprache VHDL
  • Erfahrung mit der Programmierung von eingebetteten Systemen

Darüber hinaus wünschenswert:

  • Erfahrung auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Rechnerarchitekturen, Application-Specific-Instruction-Set-Prozessoren, GPU-Architekturen, ASIC-Design, Multi-Core-Architekturen, parallele Programmiermodelle, Betriebssysteme

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den ublichen Unterlagen (insbesondere CV/Lebenslauf, Zeugnisse; möglichst in einem Dokument) an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät IV, Institut fur Technische Informatik und Mikroelektronik, FG Architektur eingebetteter Systeme, Prof. Dr. Juurlink, Sekr. EN 12, Einsteinufer 17, 10587 Berlin oder per E-Mail an .

Studentische Hilfskraft mit 40 Monatsstunden

Kennziffer: 3434T13/19

Bewerbungsfristende: 26.03.2019
Einstellungsdauer: voraussichtlich vom 1.4.2019 bis zum 31.12.2019

Aufgabengebiet:
-insb. Unterstützung bei unseren EIT Kursen Multicore Systems, Advanced Computer Architecture, Compiler Design (u.a. Organisation und Betreuung der Übung. als Unterstützung und Ansprechpartner*in für die Studierenden bei der Übung sowie den Hausaufgaben)
- weitere Forschungsaufgaben im Rahmen von EIT Digital

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten:
- Theoretische und praktische Erfahrungen mit Compiler Design, Compiler Construction, Rechnerarchitektur und Multicore Systems
- Hervorragende Programmiererfahrung in C++
- Praktische Erfahrung mit dem LLVM Compiler


Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an:

Technische Universität Berlin
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik
Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik (TIME)
Fachgebiet Architektur eingebetteter Systeme (AES)
Prof. Dr. B. Juurlink
Sekretariat EN-12
Einsteinufer 17
10587 Berlin

oder per e-Mail:

 

 

  • Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
  • Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Leiter

Prof. Dr. Ben Juurlink
+49.30.314-73130/73131
Raum E-N 642

Termine mit Prof. Dr. Juurlink nur nach Vereinbarung über unser Sekretariat.

Sekretariat

Sara Tennstedt
Sekr. EN 12
Raum E-N 645
Tel. +49.30.314-73130

Öffnungszeiten:
Di 10-12, Do 12-14
und nach Vereinbarung

Postanschrift

Technische Universität Berlin
Architektur eingebetteter Systeme
Sekr. EN 12
Einsteinufer 17 -6. OG
10587 Berlin